Allgemeine Geschäftsbedingungen
§ 1 Geltungsbereich

Die SeeSource GmbH erbringt alle Lieferungen und Leistungen auf der Basis der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt gültigen Fassung. Von diesen Bedingungen abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen erkennt die SeeSource GmbH nur an, wenn diese von der SeeSource GmbH schriftlich bestätigt wurden. Dieses schriftliche Bestätigungserfordernis gilt nicht für individuelle Vertragsabreden.

§ 2 Vertragsabschluss

Die Kundenbestellung stellt das Angebot zum Vertragsabschluss dar. Über den Eingang des Angebots des Kunden erhält dieser eine elektronische Bestätigung. Durch die Zusendung der Rechnung nimmt die SeeSource GmbH das Angebot an.

§ 3 Preise

Alle Preise auf seacloudseason,de enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Außerhalb EU: Die Kosten für Steuern (inkl. Mwst), Gebühren und Abgaben jeglicher Art gehen zu Lasten des Kunden

§ 4 Zahlung

Der Rechnungsbetrag wird per Lastschrift oder per Kreditkarte bei Bestellung eingezogen.

§ 5 Zustellung und Lieferfrist

Die SeeSource GmbH und der Auftraggeber vereinbaren, dass die Ware nach Annahme der Bestellung zeitnah durch einen von der SeeSource GmbH beauftragten Versanddienst geliefert wird. Die Ware bleibt bis zur endgültigen Gutschrift auf dem Konto der SeeSource GmbH im Eigentum der SeeSource GmbH. Bei Transportschäden haftet die SeeSource GmbH bzw. der von ihr beauftragte Versanddienst nicht für leichte Fahrlässigkeiten. Die Lieferung erfolgt innerhalb eines Zeitraums von 30 Tagen nach Bestellung.

§ 6 Widerrufsrecht

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Der Widerruf ist zu richten an:

SeeSource GmbH
Papenhuder Straße 28
22087 Hamburg

retour(at)seacloudseason.de

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§ 7 Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

§ 8 Gerichtstand, Anwendbares Recht, Sonstiges.

Erfüllungsort für die Lieferung und Zahlung sowie der Gerichtsstand ist Hamburg, soweit unser Auftraggeber Kaufmann im Sinne des HGB ist. Gegenüber Nichtkaufleuten gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Alle Rechtsbeziehungen zwischen uns und unseren Vertragspartnern unterliegen deutschem Recht.

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, unwirksam werden oder undurchführbar sein, wird davon die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll eine solche Regelung als vereinbart gelten, die dem wirtschaftlich gewollten Zweck in rechtlich zulässiger Weise am nächsten kommt.